Kontakt | Impressum | Anfahrt 

Landwirtschaft erleben


Agrarinformationen und Agrarerlebnisse für Kinder und Jugendliche

Sie möchten im Unterricht das Thema Landwirtschaft vorbereiten und brauchen noch Ideen und Materialien? Oder Sie möchten mit Ihrer Kindergartengruppe oder Schulklasse mal einen Hof von "innen" sehen?
Wir helfen Ihnen, Landwirtschaft und Schule miteinander zu verbinden.

 

Projekt- und Erlebnistage

 

Der moderne Bauernhof bietet sich als Thema für den praxisorientierten Unterricht an Schulen geradezu an.
Woher kommt die Milch? Und wo "wachsen" eigentlich Pommes?
Viele Kinder und Jugendliche kommen heute mit der praktischen Landwirtschaft gar nicht mehr in Berührung.
Wir wollen zeigen, wie moderne Landwirtschaft funktioniert, wie unsere Lebensmittel erzeugt werden und mit welchen Problemen Landwirte konfrontiert werden.
Daher vermitteln wir auf Ihre Anfrage gerne einen landwirtschaftlichen Betrieb für einen Hofbesuch in Ihrer Nähe.

 

Wo?

 

Viele Landwirte sind an der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit Lehrern und Schulen interessiert. Die unten aufgeführte Tabelle vermittelt Ihnen einen nach den Schulstandorten geordneten Überblick der Landwirtschaftsbetriebe.
Sollte kein Betrieb aus Ihrer Umgebung dabei sein, wenden Sie sich bitte an uns.


Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Wie nehme ich Kontakt auf?

 

  • Kontakt über die Geschäftsstelle des Bauernverbandes
    Uecker-Randow e.V. >>> zum Kontakt
  • Kontakt direkt über die Betriebe  >>> Liste

 

Woran ist vorher zu denken?

 

  • Wann, wo und in welcher Zeit findet der Projekt- bzw. Erlebnistag statt?
  • Welches Alter haben die jeweiligen Gruppen?
  • Welche Transport- und Anreisemöglichkeiten gibt es?

 

Was gehört dazu?

 

  • Besichtigung des landwirtschaftlichen Betriebes und mögliche Aufgabenstellungen nach individueller Absprache (Zeichnung eines Lage- und Anbauplan des Betriebes, Ermittlung Technikausstattung/ Tierbestand)
  • vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten (Hofquiz, Fotografieren, Spiele und Wettkämpfe, Brotzeit)

Druckversion