Aktuelles


23.05.2019

Landseniorenfahrt nach Burg Stargard


Am Dienstag, den 21.05.2019 war es wieder soweit - unsere erste Landseniorentour des Jahres 2019. Bei herrlichem Sonnenschein ging es mit dem Bus in Richtung Mecklenburgische Seenplatte.

Erster Zwischenhalt war die Agrargesellschaft Cölpin mbH. Nach der Begrüßung durch den Betriebsleiter Herrn Matzdorf wurde beim Rundgang über das Betriebsgelände das Unternehmen vorstellt und es gab umfangreiche Informationen über die Entwicklung des Unternehmens. Unsere Landsenioren waren sehr interessiert und stellten beim gemeinsamen Kaffeetrinken viele Fragen.

Anschließend ging es auf die Burg Stargard. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Burggaststätte "Zur Alten Münze"  gab es eine interessante Führung, natürlich im historischen Gewand über das gesamte Burggelände. Die Burg Stargard ist das älteste weltliche Bauwerk in Mecklenburg-Vorpommern und die einzige erhaltene mittelalterliche Höhenburg im Norden Deutschlands. Sie wurde zwischen 1236 und 1260 als Hofburg der Markgrafen von Brandenburg erbaut.

Die anschließende Turmbesteigung wurde mit einem phantastischen Ausblick belohnt.

Ein besonderes Erlebnis für alle war die Besichtigung des Wurz- und Krautgartens. Auf verschienen Hochbeeten werden hier verschiedene Heil-, Wurz- und Küchenkräuter, Giftpflanzen sowie alte Gemüsesorten angepflanzt, die nach dem Vorbild mittelalterlichen Kloster- und Burggärten gestaltet sind.

Gestärkt mit Kaffee und Kuchen ging es dann wieder mit dem Bus in Richtung Heimat. Es war ein gelungener interessanter Ausflug.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

 

 


Druckversion